Hotel DUO**** SPA Janów Lubelski – Die Wälder - Lasy Janowskie – Lubliner Spa, Lublin, Weekend in Spa, das Zoom der Natur, das Lubliner Hotel, das Hotel Janów lubelski, das Hotel Stalowa Wola, das Hotel Biłgoraj, das Hotel Nisko, das Hotel Kraśnik, Unterkünfte, Stalowa Wola, Biłgoraj, Nisko, Kraśnik, Lublin

Newsletter

Stoße zu unserem Subskribentenklub an. Einmal pro Monat wirdst ein Sonderangebot bekommen. Wir versenden kein Spam. Jeder Newsletter ermöglicht den Verzicht von Subskription.

Wirtualna wycieczka

Die Wälder - Lasy Janowskie

Ein der größten Waldkomplexe in Polen. Voll von schönen Fahrrad - und Spazierwege. Mit mehreren schönen Ecken und Attraktionen.

Lokalisierung

Der Komplex von dieser Wälder liegt an der Grenze von Lubliner und Vorkarpaten- Wojewodschaft. Mit seinem westlichen Rand reicht er zu der Weichsel (kleinpolnischer Umruch von Weichsel – die schönste Strecke auf dem ganzen Flusslauf), und weiter zieht sich in den Osten, um sich in der Nähe von Biłgoraj mit dem Urwald Puszcza Solska zu verbinden. Dies ist ein gigantisches "Waldmeer", das sich von der Weichsel bis zu der Grenze mit der Ukraine zieht.

http://duojanow.pl.demo.profitroom.pl/uploads/image/Sections/lasy_janowskie_01.jpg

Außergewöhnliche Natur

In der Landschaft von der Wälder dominieren hohe, sandige, mit dem Wald bedeckte Dünne. Sie reichen eine Höhe von mehr als 10 Meter. Zwischen denen finden wir auch die Sümpfe: Torfmoore und Überschwemmungsgebiete von Waldflüsse. Außerdem haben wir ein Paar großer Komplexe von Fischteiche.

Ursprüngliches Charakter

Die Wälder sind hauptsächlich von Kiefermonokultur zusammengesetzt. Wir treffen hier aber auch Tannen, Buchen, Birken, Eichen und Erlen. An vielen Stellen hat der Wald das ursprüngliche Charakter – vor Allem Überschwemmungsgebieten, wo schwirig die Abholzung aber auch Ansätze durchzuführen sind. Von den seltenen und interessanten Pflanzen kann man ein Paar Arten von Knabenkräuter oder fleischfressenden Sonnentau treffen. Im Herbst gibt es hier viele Pilze, und auf den Mooren treffen wir die Moosbeere, die die Früchte trägt.

Lasy Janowskie

Beobachte die Tiere

Für die Vogelbeobachter sind die Teiche ein Paradies(hauptsächlich in der Nähe von Maliniec und im Reservat Imielty Ług). Reiher, Enten, schwarze Schwäne, Seeadler, Schrei- und Schelladler, Weihen. In den Lasy Janowskie balzen und gehen die jungen Auerhähne aus.

Man muss hier auch das Refugialgebiet für die Pferde von Biłgoraj erwähnen, in der Ortschaft Szklarnia. Hier existiert eine Herde von mehr als zehn Pferden, die in den naturellen Bedingungen lebt. Das ist ein Nachkommen von den Tarpanen – Waldwildpferden.

Lasy Janowskie

Plätze, die sehenswert sind

Die Wälder Lasy Janowskie sind ein Naturpark. Man muss hier sich nicht die Wege zu halten, man kann die Pilze und andere Waldgeschenke sammeln. Es gibt hier mehrere Fahrrad- und Fußwege, Überdachungen, Waldparkplätze, Lehrpfade.

Wandernd in den Wäldern Lasy Janowskie lohnt es sich auf ihre Geschichte zu schauen. Durch Jahre gingen sie ins Majoratsgut von Zamoyscy ein – heftigen Staat im Staat. In Zamoyski‘s Güter wichtig war nicht nur die Waldwirtschaft, aber auch der Umweltschutz.

Lasy Janowskie

Nach dieser Zeiten, nach dem Maigistrat, blieb ein Netz der Hegerhütten und Forsthäuser und des Überrestes von Forstkleinbahn. Der Bahnkörper gibt es schon nicht, aber der Damm, mit dem sie lief, ist weiter deutig: die Brückchen auf den Flüssen blieben, und in Janów bei der Ansiedlung von Forstwirtnen wurde ein kleines Bahnfreilichtmuseumorganisiert.

http://duojanow.pl.demo.profitroom.pl/uploads/image/Sections/lasy_janowskie_05.jpg

http://duojanow.pl.demo.profitroom.pl/uploads/image/Sections/lasy_janowskie_06.jpg

Nach der Spuren von Partisanen

Während des Krieges waren die Wälder eine Zuflucht für die Aufständischen und Partisanen. Ein interessantes Platz ist das Forstrevier Kruczek, ein Platz von Partisanenapellen, jetzt in angebrachte Denkmäler und Kapellen geschmückt.

Es lohnt sich Porytowe Wzgórze zu besuchen, also ein Platz von der Green Partisanenkampf, welche in den polnischen Gebieten staatfand. Im Juni 1944 kämpften die deutsche (30 Tsd.) und vereinigte Partisanentruppen von allen Organisationen (AK, AL, NZS, sowjetische Truppen – 3 Tsd.). Die Krieg wurde von einem monumentalen Denkmal und eine Reihe von Wegen, die der Partisanenverteidigungswege entlang liefen, unvergesslich gemacht.

Lasy Janowskie

In den Wäldern gibt es noch ein Paar Naturschutzgebiete. Es gibt hier auch über ein hundert Naturdenkmäle – hauptsächlich prachtvolle Traubeneiche.

Informationen wurden von Michał Zieliński bearbeitet / Zespół Lubelskich Parków Krajobrazowych – Gruppe der Lubliner Naturparks

Wir laden auf die Webseiten ein:

Noch mehr der Attraktionen

Erkunde die Attraktionen, welche wir für dich im Hotel Duo Janów SPA vorbereitet haben - - plane mit uns deine Sommerferien am See.

Sonderpakette

Hotel Duo****  SPA & Wellness

ul. Turystyczna 10A
23-300 Janów Lubelski

 + 48 15 8722 880
+ 48 601 636 800

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookies Politik gemäß den Einstellungen Ihres Browsers. Mehr in der Datenschutzerklärung

OK, schließen